Evo­Tech Exte­rior GmbH
HOCH­LEIS­TUNGS­DÄMM­STOF­FE

Evo­Tech Exte­rior GmbH

Phi­lo­so­phie

Getreu unse­rem Mot­to „Mit Ideen expan­die­ren“ leben wir in akti­ver Zusam­men­ar­beit mit unse­ren Kun­den und Partnern.

Unser Han­deln ist geprägt von Zuver­läs­sig­keit, Ver­trau­en, Respekt und ehr­li­chem Umgang mit­ein­an­der. Team­ar­beit steht bei uns im Mit­tel­punkt, um unse­re ziel­ori­en­tier­ten Pro­zes­se zu optimieren.

Die fort­wäh­ren­de Hin­ter­fra­gung der eige­nen Pro­zes­se und der Fokus auf inno­va­ti­ve Neu­ent­wick­lun­gen ent­spre­chend unse­res Mot­tos „Mit Ideen und Inno­va­ti­on expan­die­ren“ ermög­li­chen es uns nicht nur neue Märk­te und Kun­den­seg­men­te zu erschlie­ßen, son­dern gewähr­leis­ten zudem den Fort­be­stand unse­res Unternehmens.

Eigen­schaf­ten und Ein­satz­be­reich für Aerogel-Hochleistungs-Dämmstoffe 

Aero­gel-Hoch­leis­tungs-Dämm­stof­fe fin­den Anwen­dung in der Däm­mung von Gebäu­de­hül­len, als tech­ni­sche Iso­lie­run­gen im Gerä­te­bau und im indus­tri­el­len Bereich. Der extrem nied­ri­ge Lamb­da­wert in Ver­bin­dung mit hoher Brand­be­stän­dig­keit und den sehr guten Schall­dämm­wer­ten machen das Pro­dukt zum Pro­blem­lö­ser in vie­len Berei­chen. Aero­gel nimmt kei­ne Feuch­tig­keit auf und ist was­ser­dampf­durch­läs­sig. Die Dämm­plat­ten sind leicht mit her­kömm­li­chen Werk­zeu­gen zu bear­bei­ten und las­sen sich schnei­den und boh­ren ohne Ver­lust des her­vor­ra­gen­den Dämmwertes. 

Däm­mung der äuße­ren und inne­ren Gebäudehülle

Die Anfor­de­run­gen für die Wär­me­däm­mung im Wohn­bau unter­lie­gen stren­gen Richt­li­ni­en und sind letzt­end­lich auch aus­schlag­ge­bend für den Heiz­ener­gie­be­darf von Gebäu­den. Wär­me­däm­mung ist dem­nach auch in Ver­bin­dung mit dem CO2- Aus­stoß von Hei­zungs­an­la­gen zu sehen und in wei­te­rer Fol­ge für Treib­haus-Emis­si­on und dem damit ver­bun­de­nen Kli­ma­wan­del ver­ant­wort­lich. Der Ein­satz­be­reich der Aero­gel-Hoch­leis­tungs-Dämm­stof­fe fin­det dabei Anwen­dung im Flach­dach­be­reich, bei Bal­ko­nen die sich ober­halb von Wohn­räu­men befin­den, bei Fens­ter­lai­bung und Fens­ter­stür­zen, bei Fuß­bö­den, Kel­ler­de­cken, Dach­gau­ben, Unter­zü­gen und dar­über hin­aus über­all dort, wo mit einem Mini­mum an Dämm­stär­ke ein Maxi­mum an Wär­me­iso­lie­rung erreicht wer­den soll.

Tech­ni­sche Iso­lie­run­gen im Gerä­te­bau und im indus­tri­el­len Bereich

Dank der guten Anpas­sungs­mög­lich­kei­ten und der Modu­la­ri­tät las­sen sich Behäl­ter und Rohr­leis­tungs­sys­te­me mit Aero­gel Dämm­ma­te­ri­al sowohl für die Wär­me- als auch Käl­te­iso­la­ti­on bes­tens anwen­den. Mit einer Alu­mi­ni­um­ka­schie­rung ist auch die Vari­an­te mit Dampf­sper­re aus­führ­bar. Kun­den­spe­zi­fi­sche Anfor­de­run­gen im Gerä­te­bau oder auch Kon­fi­gu­ra­tio­nen für Bau­ele­men­te wer­den mit­tels was­ser­strahl­schei­den genau angefertigt. 

PRO­DUK­TE:

E

AERO­GEL

E

AMA­GEL A2

E

AERO­PAN

E

AERO­PRO­OF

E

AERO­GIPS

E

AERO­GIPS GF